LOGO-Kaufbeuren1

 Datenschutz | Standort Impressum

Pathologie Kaufbeuren
Pathologie Kaufbeuren Einsenderinfo

Leitbild   Historie

Leitbild

Pathologie Kaufbeuren

Pathologie als Teilgebiet der Medizin ist die Lehre von den abnormen und krankhaften Veränderungen im Organismus, insbesondere von den Ursachen der Entstehung und Entwicklung von Krankheiten und den damit verbundenen morphologischen Veränderungen der betroffenen Organe und Gewebe. Diese morphologischen Veränderungen bilden die Grundlage der histopathologischen und zytopathologischen Diagnostik. Die Pathologie umfasst eine systematische Einordnung und Beschreibung von Krankheiten sowie deren theoretische Interpretation.

Im Institut für Pathologie wird das eingesandte Untersuchungsgut technisch-methodisch so aufgearbeitet, dass eine Diagnose im Rahmen der histologischen und zytologischen Befundung gestellt werden kann.
Dieses Gutachten stellt eine Grundlage für nachfolgende diagnostische und therapeutische Entscheidungen im Rahmen der Behandlung eines Patienten dar.

Neben der histologischen und zytologischen Diagnostik werden Obduktionen zur Klärung von Todesursachen und Grunderkrankungen durchgeführt. Durch Obduktionen erfolgt gleichzeitig eine umfassende Qualitätskontrolle der Arbeit der vorbehandelnden Ärzte.

Anliegen der Arbeit des Instituts ist eine qualitätsgesicherte histologische, zytologische, immunhistologische und molekularpathologische Diagnostik, die wir den Patienten und behandelnden Ärzten bieten.

Für eine hohe Qualität unserer Arbeit im Dienste des Patienten sorgen wir durch ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem (Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17020:2004), ein verantwortungsbewusstes Handeln der Mitarbeiter in allen Bereichen der Praxis, eine strukturierte Aus- und Fortbildung, ein vertrauensvolles, kreatives und offenes Arbeitsklima sowie eine Effektivität der Arbeitsprozesse.

Die zur Anwendung kommenden technisch-aparativen Methoden und die individuell erbrachte feingewebliche, zytologische, immunhistologische und molekularpathologische Diagnostik orientieren sich an den jeweiligen wissenschaftlich-technischen Standards, wie Leitlinien, aktuellen Klassifi-zierungen und dem diagnostischen Spektrum.
Sie werden ständig weiterentwickelt, wobei die Kreativität, Einsatzbereitschaft und Professionalität eines jeden Mitarbeiters eingefordert werden.

Ein wirtschaftliches Arbeiten des Instituts ist Voraussetzung für das Fortbestehen und die Weiterentwicklung der Praxis nach wissenschaftlich-technischen Erkenntnissen zum Wohle der Patienten.

Die Zukunft des Instituts hängt in entscheidendem Maße von der Akzeptanz der Arbeit durch die einsenden Ärzte, ob in freier Niederlassung oder im Krankenhaus, ab.
Durch eine kontinuierliche stabile und hohe Qualität unserer Arbeit, die sich am wissenschaftlich-technischen Standard orientiert, durch Effizienz und Wirtschaftlichkeit des Arbeitens, durch Kommunikation mit den Partnern und eine Flexibilität in der Bestimmung unserer qualitätsbezogenen und strategischen Zielvorgaben wollen wir diese Akzeptanz im Interesse der Patienten und der Praxis erhalten und stetig ausbauen.
 

www.pathologie-kaufbeuren.de